CDU-Kandidaten besuchen Kartoffelfest in Kesselstadt

Blühendes Leben im Kleingärtnerverein Baumweg: (von links) der 2. Vorsitzende Klaus Raue, der 1. Vorsitzende Manfred Morstadt, Landtagskandidat Heiko Kasseckert, Bundestagskandidatin Dr. Katja Leikert und der Hanauer CDU-Fraktionsvorsitzende Dieter Hog
Blühendes Leben im Kleingärtnerverein Baumweg: (von links) der 2. Vorsitzende Klaus Raue, der 1. Vorsitzende Manfred Morstadt, Landtagskandidat Heiko Kasseckert, Bundestagskandidatin Dr. Katja Leikert und der Hanauer CDU-Fraktionsvorsitzende Dieter Hog
60 Jahre ist der Kleingärtnerverein Baumweg e.V. im Hanauer Westen geworden und mit seinem Kartoffelfest inzwischen über Hanau hinaus bekannt. Die Bundestagskandidatin Dr. Katja Leikert und der Landtagskandidat Heiko Kasseckert besuchten am Samstag das inzwischen zum 17. Mal stattfindende Fest und ließen sich vom 1. Vorsitzenden Manfred Morstadt und 2. Vorsitzenden Klaus Raue die Anlage auf einem Rundweg zeigen.

Ein Meer an Blumenanpflanzungen und viele schmucke Gartenhäuschen zeugen von einer lebendigen Organisation mit aktiven Menschen. Die beiden CDU-Kandidaten waren sich nach dem Rundgang einig: „Solche Vereine sind wichtig für die Ortsteile und verbinden Menschen aus vielerlei Herkunftsländern“. Traditionsgemäß ließ man sich nach dem Rundgang noch die köstlichen Kartoffelspezialitäten schmecken.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben