Weniger ich – mehr wir!

Gastkolumne Hanauer Anzeiger

Herr Kasseckert, können Sie sich dafür einsetzen, dass ich von den Reisebeschränkungen ausgenommen werde. Meine Frau und ich hatten schon Corona und sind nun immun. Deshalb halten wir die Einschränkungen für uns unzulässig“ – da muss man schon erst einmal schlucken, wenn einem ernsthaft ein solches Anliegen erreicht.

Die Bewältigung der Corona-Pandemie zählt ökonomisch, gesellschaftlich und emotional zu den größten Prüfungen der Neuzeit. Es ist ein Spagat zwischen Gesundheitsschutz zur Rettung von Menschenleben, Grundrechtseingriffen und der Verhinderung einer wirtschaftlichen Talfahrt mit unbekanntem Ausgang. Und sie braucht unser aller Verständnis und Mitwirkung. Individuelle Reiseinteressen, wachsender Unmut und Egoismus lösen kein Problem. Bei den aktuellen Entscheidungen geht es nicht um die Bewertung, ob Konzepte gut oder schlecht, geeignet oder ungeeignet waren – es geht einzig und allein darum, dass die unbestritten hohen Infektionszahlen und deren Dynamik gebrochen und gesenkt werden müssen. Zweifellos verhalten sich die meisten Bürger vernünftig, nur eben nicht alle. Zu viele halten sich nicht an die Spielregeln Abstand-Hygiene-Alltagsmaske. Wenn in allen Lebensbereichen sorgfältig darauf geachtet worden wäre, wären die Infektionszahlen nicht explodiert.

Das zwingt uns heute, persönliche Kontakte auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Niemand hat daran Freude oder Interesse, die Freiheiten der Bürger nur zum Spaß einzuschränken, auch ein Politiker nicht. Die Menschen erwarten, dass die Politik handelt und die Folgen der Pandemie abwendet. Aber es gibt für Corona keine Vorlage.

Nur eines ist sicher: Einschränkungen sind zur Pandemiebekämpfung alternativlos, weil der Virus nur durch persönlichen Kontakt übertragen wird. Man mag das beklagen, aber es ist die Wahrheit: Nicht die Politik ist schuld, sondern die, die Regeln nicht befolgen. Es liegt an uns, möglichst bald zu einer neuen Normalität im Jahr 2021 beizutragen. Bleiben Sie gesund!

Inhaltsverzeichnis
Nach oben