Hilfen für Kommunen sind angelaufen

Kolumne Gelnhäuser Nachrichten

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen werden uns noch lange Zeit im Griff halten. Deutschland hat das Infektionsgeschehen bisher gut gemanagt, die Zahl der stark Erkrankten und Toten auf einem niedrigen Niveau halten können. Der Anstieg der Zahlen nach den Sommerferien und der Zusammenhang mit den Reiserückkehrern zeigen uns, dass wir aber gerade jetzt nicht nachlassen dürfen. Denn was wir auf keinen Fall mehr verkraften würden, ist ein zweiter, flächendeckender Lockdown. Die wirtschaftlichen Folgen aus dem ersten Lockdown für Wirtschaft und Kommunen sind immens, aber nicht nur aus dem Lockdown, sondern auch infolge der Störungen in der gesamten Weltwirtschaft. Für ein Land wie Deutschland, dessen Exportanteil bei über 60 % liegt, ist das eine mindestens genauso große Herausforderung wie die Konjunkturstimmung im Inland und die sich abzeichnenden Folgen für den Arbeitsmarkt – zumindest in einigen Branchen. Zwar dürfen uns die Indikatoren einer leichten Erholung in der Industrie, auch im Absatzmarkt China, Hoffnung machen, aber die Krise ist noch lange nicht überstanden.

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen werden uns noch lange Zeit im Griff halten. Deutschland hat das Infektionsgeschehen bisher gut gemanagt, die Zahl der stark Erkrankten und Toten auf einem niedrigen Niveau halten können. Der Anstieg der Zahlen nach den Sommerferien und der Zusammenhang mit den Reiserückkehrern zeigen uns, dass wir aber gerade jetzt nicht nachlassen dürfen. Denn was wir auf keinen Fall mehr verkraften würden, ist ein zweiter, flächendeckender Lockdown. Die wirtschaftlichen Folgen aus dem ersten Lockdown für Wirtschaft und Kommunen sind immens, aber nicht nur aus dem Lockdown, sondern auch infolge der Störungen in der gesamten Weltwirtschaft. Für ein Land wie Deutschland, dessen Exportanteil bei über 60 % liegt, ist das eine mindestens genauso große Herausforderung wie die Konjunkturstimmung im Inland und die sich abzeichnenden Folgen für den Arbeitsmarkt – zumindest in einigen Branchen. Zwar dürfen uns die Indikatoren einer leichten Erholung in der Industrie, auch im Absatzmarkt China, Hoffnung machen, aber die Krise ist noch lange nicht überstanden.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben