Brandschutz: Neue Drehleiter für Hanau

Kasseckert freut sich über Zuwendungsbescheid

Das Land Hessen fördert die Anschaffung einer neuen Drehleiter für die Hanauer Feuerwehr mit einem Zuwendungsbetrag in Höhe von 217.000 Euro. Damit trägt das Land rund ein Drittel der Gesamtkosten für die Anschaffung des neuen Fahrzeugs. „Eine gute Ausstattung unserer Feuerwehren ist wichtig, damit sie ihre Arbeit bestmöglich ausüben und im Notfall Menschenleben retten können,“ unterstreicht der CDU-Landtagsabgeordnete, Heiko Kasseckert. Er betonte, dass eine Investition in die Ausstattung der Feuerwehren eine Investition in die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger darstellt

Gerade in diesen heißen Sommerwochen werde deutlich, wie dringend der notwendige Brandschutz oder auch die technische Hilfeleistung gebraucht wird. Das Land Hessen investiert aktuell so viel wie noch nie in die bedarfsgerechte Ausstattung der Feuerwehren. Die Garantiesumme für Brandschutz ist von 35 Mio. Euro im Jahr 2018 auf 40 Mio. Euro im Jahr 2019 erhöht worden. Davon profitiere die Stadt Hanau wie auch der Main-Kinzig-Kreis, so Kasseckert. Der Dank gilt allen Kameradinnen und Kameraden für ihren Einsatz in und für unsere Gesellschaft. Die neue Drehleiter wird ein Fahrzeug aus dem Jahr 1997 der Freiwilligen Feuerwehr Großauheim ersetzen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben