Land Hessen unterstützt Rollstuhlbasketball-Inklusionstag in Hanau

Turngemeinde 1837 Hanau erhält 2.000 Euro

Bild von Pexels auf Pixabay
Bild von Pexels auf Pixabay
Für die Ausrichtung des Rollstuhlbasketball-Inklusionstages am ersten Novemberwochenende erhält die TG 1837 Hanau e. V. eine Unterstützung in Höhe von 2.000 Euro.

Dies teilte kürzlich das Ministerium des Innern und für Sport dem Vereinsvorsitzenden mit. Der inklusive Sport- bzw. Basketball-Tag, der von der TG 1837 Hanau und den White Wings zusammen mit der Rollt.Agentur aus Neuberg organisiert wird, erhält den krönenden Abschluss durch ein Testspiel der U25-Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen gegen die ING Skywheelers Youngster.

Der CDU-Landtagsabgeordnete, Heiko Kasseckert, in dessen Wahlkreis der Sportverein ansässig ist, betont, wie wichtig Sport für Menschen mit und ohne Behinderung ist und wünscht allen beteiligten Sportlern viel Spaß und Erfolg in der Brüder-Grimm-Stadt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben