Landesförderung für Ruderclub Hassia 1904

Kasseckert freut sich über die guten Nachrichten zum Weihnachtsfest

Bild von ahsing888 auf Pixabay
Bild von ahsing888 auf Pixabay

Gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsfest können sich die Vereinsmitglieder des Ruderclubs Hassia 1904 e. V. über eine Zuwendung des Landes freuen. Der CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert informiert über die Unterstützung in Höhe von 10.000 € im Rahmen des Förderprogramms „Weiterführung der Vereinsarbeit“. Verwendet wird das Geld für die Anschaffung von Renn-Zweiern mit Riemen und zwei Paar Skulls.

Das Land entsprach damit einem Antrag des Vereins, der für die Anschaffung insgesamt zuwendungsfähige Gesamtkosten von rund 27.500 € angegeben hatte. Der Ruderclub Hassia gehört zu den renommierten und erfolgreichen Ruderclubs der Region, freut sich Kasseckert. Der Hanauer Verein blickt auf eine lange Tradition im Leistungs- und Breitensport zurück. Insbesondere die Erfolge im Juniorenbereich und dem Schulrudern belegen die umfangreiche Nachwuchs- und Jugendarbeit der Ruderer. So konnte erst im September dieses Jahres zur Freude des ganzen Vereins bei den europäischen Meisterschaften im U23-Frauenachter die Goldmedaille geholt werden.

„Die hessische Landesregierung bringt mit dieser Landeszuwendung, die immerhin nahezu ein Drittel der Gesamtkosten darstellt, ihre Anerkennung und Wertschätzung für die ehrenamtliche Arbeit zum Ausdruck“, so Kasseckert abschließend.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben