Kurz notiert
28.03.2019, 17:49 Uhr | Heiko Kasseckert
Land Hessen bezuschusst Schießsportverein Hubertus Mittelbuchen
Kasseckert freut sich über den Zuschuss für den Verein

Der Schießsportverein Hubertus Mittelbuchen 1911 e. V erhält in diesen Tagen die stolze Summe von 25.000,- Euro Landeszuwendung im Rahmen des Sonder-Investitionsprogramms „Sportland Hessen“. Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport bewilligt damit den Antrag des Vereins auf Gewährung einer Landeszuwendung. Eingesetzt werden die Gelder zur Sportstättensanierung und zur Modernisierung des Gewehrstandes. Der heimische Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (CDU) freut sich, dass der Verein damit unterstützt wird.

Hanau -

Der Schießsportverein, der rund 150 Mitglieder zählt, blickt auf eine lange Tradition zurück. Gegründet wurde er im Jahre 1911 und ist dem Hessischen Schützenverband und dem Deutschen Schützenbund angegliedert, nach deren Regeln die Wettkämpfe und Meisterschaften ausgetragen werden. In vielen Stunden Arbeitszeit wurde das bestehende Vereinsgelände und die Schießanlagen im Laufe der Jahre ständig erweitert, modernisiert und erneuert.

Für die Hessische Landesregierung ein Grund mehr, die ehrenamtlich Tätigen zu unterstützen, die sich in Ihrer Freizeit für den Verein einsetzen, betont der CDU-Abgeordnete.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon