Kurz notiert
15.11.2018, 13:14 Uhr | Heiko Kasseckert
Hanauer Ruderclub erhält 10.000 Euro vom Land Hessen
Kasseckert freut sich über den Zuschuss für den Hanauer Verein

10.000,- Euro Landeszuwendung erhält dieser Tage der Hanauer Ruderclub Hassia 1904 e. V. zur Weiterführung seiner Vereinsarbeit. Darüber freut sich nicht nur der Vorstand, sondern auch der heimische Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (CDU).

Wiesbaden/Hanau -

Der Hanauer Ruderclub hat die Landeszuwendung beantragt, um gebrauchte Boote und Zubehör anzuschaffen. In Anerkennung der eigenen Mittel, die der Verein aufwenden und nachweisen muss, hat das Hessische Ministerium des Innern und für Sport diese einmalige Zuwendung bewilligt. Damit wird die erfolgreiche Vereinsarbeit des Hanauer Ruderclubs, der auf eine lange Tradition im Leistungs- und Breitensport blicken kann, unterstützt und gefördert. Gerade Rudern ist eine Sportart, die man von klein auf bis ins hohe Alter ausüben kann und die dem Sportler ein ganz besonderes Erlebnis in der Natur und auf dem Wasser bietet, das nun mit Hilfe von weiteren Booten fortgesetzt werden kann. So ist die Palette des Hanauer Ruderclubs breit gefächert und geht vom Breitensport für Jung und Alt bis hin zum erfolgreichen, leistungsorientierten Wettkampfrudern, das mit großem Erfolg ausgeübt wird.

Kasseckert freut sich, dass das Engagement des Hanauer Vereins belohnt wird und erklärt stolz, dass die heimischen Sportvereine für die hessische Landesregierung einen hohen Stellenwert haben. Deshalb hat es sich das Land Hessen auch zur Aufgabe gemacht, regelmäßig das vorbildliche Engagement der ehrenamtlich Tätigen zu unterstützen, die ihre Zeit für den Sport aufwenden, um ein aktives Vereinsleben zu gewährleisten.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon