Kurz notiert
06.08.2018, 17:48 Uhr | Heiko Kasseckert
Land Hessen fördert das Theaterstück „Nur ein Tag“
Kasseckert freut sich über den Zuschuss für die Aufführung im Comoedienhaus Wilhelmsbad
Im Rahmen einer Projektförderung erhält die Hanauer Schauspielerin und Sängerin Angela Scochi 2.000,- € vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Diese Zuwendung ist zweckgebunden für die Produktionsförderung des Theaterstücks „Nur ein Tag“. Der heimische Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (CDU) freut sich, dass mit dem Zuschuss ein Beitrag zur Kinderkultur im Comoedienhaus Wilhelmsbad geleistet wird.
Wiesbaden/Hanau - „Nur ein Tag“ ist eine witzige, tiefgründige und poetische Geschichte über Lebensglück, den Sinn des Lebens und das kostbare Geschenk der Freundschaft. Das Stück handelt vom Leben einer Eintagsfliege, der nur 24 Stunden für das ganze Glück des Lebens zur Verfügung stehen. Aber auch Trauer und Abschiednehmen werden im Laufe der Inszenierung kindgerecht vermittelt. Somit handelt es sich um ein Theatererlebnis, das mit seiner Botschaft, das Glück im Hier und Jetzt zu suchen, nicht nur Kinder, sondern auch das erwachsene Publikum anspricht.

Für Kasseckert sind dies alles wichtige Themen, die man unseren Kindern nicht früh genug näherbringen kann. Wer Zeit und Lust hat, kann eine der beiden Aufführungen am 24. Oktober 2018 um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr im Comoedienhaus Hanau anschauen. Kasseckert wünscht den Akteuren dafür gutes Gelingen und dem Publikum vergnügte Stunden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon