CDU Main-Kinzig MdL, Mitglied des Landtages, Erlensee, Niederdorfelden, Großkrotzenburg, Hanau, Maintal, Hessen Wahlkreis 41
Besuchen Sie uns auf http://www.heiko-kasseckert.de

DRUCK STARTEN


Presse
17.01.2019, 16:11 Uhr
Berufsakademie Hanau erhält Landeszuschüsse
Kasseckert setzt sich für Standort Hanau ein

Die Brüder-Grimm-Berufsakademie, die an die Staatliche Zeichenakademie Hanau angeschlossen ist, erhält weitere Unterstützung vom Land für die Durchführung verschiedener Studienangebote. Konkret geht es dabei um Fördermittel für die Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit im Studiengang Innovationsmanagement und die Einrichtung eines studentischen Arbeitsraums im Studiengang Produktgestaltung. Insgesamt umfasst die Förderung knapp über 22.000 €, informiert der CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert.

Kasseckert sieht in der Staatlichen Zeichenakademie und in der Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau eine wichtige Säule der dualen Bildung. Dort werden vollschulische Berufsausbildungen angeboten, für die es auf dem dualen Ausbildungsmarkt so gut wie keine Ausbildungsplätze gibt und deren Absolventen für den Arbeitsmarkt handwerklich und künstlerisch auf hohem Niveau ausgebildet werden und die bei Betrieben, Innungen und Kammern sehr anerkannt sind. Kasseckert setzt sich daher intensiv für die weitere Anerkennung der entsprechenden Gleichstellung von Prüfungszeugnissen ein. Hierzu bedarf es einer Zustimmung des Bundeswirtschaftsministeriums. Kasseckert begleitet diesen Prozess seit Frühjahr letzten Jahres und geht davon aus, dass das Verfahren kurzfristig erfolgreich abgeschlossen werden kann. „Wir haben mit der Staatlichen Zeichenakademie Hanau und der Brüder-Grimm-Berufsakademie Hanau ein Alleinstellungsmerkmal für edelmetallgestaltende Berufe, die es gerade für eine der ältesten Goldschmiedeausbildungsstätten Europas auch in Zukunft weiter zu erhalten gilt“, so Heiko Kasseckert abschließend.