CDU Main-Kinzig MdL, Mitglied des Landtages, Erlensee, Großkrotzenburg, Hanau, Maintal, Hessen Wahlkreis 41
Besuchen Sie uns auf http://www.heiko-kasseckert.de

DRUCK STARTEN


  • Heiko Kasseckert für Sie im Landtag

  • Heiko Kasseckert (CDU): "Die FDP kann sich nicht aus der Verantwortung ziehen"
  • Besuchergruppe der Dualen Hochschule - Mannheim
1/4



11.12.2017 | Heiko Kasseckert
Der Ärger mit der Sonntagsöffnung
Kolumne Hanauer Anzeiger, Dezember 2017

Die Vereitelung von verkaufsoffenen Sonntagen hat in der jüngsten Vergangenheit zu viel Verärgerung beim Einzelhandel geführt. Im Wettbewerb mit dem Online-Handel, der sieben Tage in der Woche an 24 Stunden genutzt werden kann und im Bestreben nach attraktiven und belebten Innenstädten, scheint der Kampf von Kirchen und Gewerkschaften gegen die Öffnung von bis zu vier Sonntagen im Jahr aus der Zeit gefallen.


24.11.2017 | Heiko Kasseckert
Wie geht es weiter?
Kolumne Gelnhäuser Nachrichten, November 2017

 Nach wochenlangen Sondierungsgesprächen zwischen CDU, CSU, GRÜNEN und FDP standen die Verhandlungsteilnehmer vor einer Einigung. Es schien, dass sich die vier Parteien in vielen Hauptfragen auf Kompromisse verständigt haben, die am Ende von der FDP nicht mehr mitgetragen werden konnten. Diese freie Entscheidung gilt es zu akzeptieren. Es ist das Wesen von Sondierungsverhandlungen – dieser Spielraum muss jedem zugestanden werden. 




23.11.2017 | Christoph Weirich, Alexander Kurz
Gute Rahmenbedingungen und Zukunftsperspektiven für die Wirtschaft in Hessen schaffen und gestalten
Große Chancen auf weiterhin positive Entwicklung des Arbeitsmarktes

Die Entwicklung von Wirtschaft und Industrie in Hessen waren heute Gegenstand der Diskussion im Hessischen Landtag. Der wirtschaftspolitische Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion, Heiko Kasseckert, erklärte dazu:




25.10.2017 | Heiko Kasseckert
Gefahr durch Geisterfahrer besser begegnen
Kasseckert regt auffällige Warntafeln an

In den vergangenen Tagen kam es an vielen Stellen in Hessen und insbesondere im Main-Kinzig-Kreis zu schweren Verkehrsunfällen durch Geisterfahrer. Zuletzt am vergangenen Wochenende wurden auf der A 66 bei Langenselbold mehrere Menschen durch ein entgegenkommendes Fahrzeug in einen Unfall verwickelt und zum Teil schwer verletzt. Häufig bleibt die Ursache für das Falschfahren auf der Autobahn ungeklärt


Informationen zum Herunterladen!
21.12.2013
CDU Koalitionsvertrag Hessen 2014-2019