CDU Main-Kinzig MdL, Mitglied des Landtages, Erlensee, Großkrotzenburg, Hanau, Maintal, Hessen Wahlkreis 41
Besuchen Sie uns auf http://www.heiko-kasseckert.de

DRUCK STARTEN


  • Heiko Kasseckert für Sie im Landtag

  • Heiko Kasseckert (CDU): "Die FDP kann sich nicht aus der Verantwortung ziehen"
  • Besuchergruppe der Dualen Hochschule - Mannheim
1/4



31.05.2017 | Heiko Kasseckert
Wahlen wie Paukenschläge
Kolumne Stadtjournal, Juni 2017

„Es war die Rede von einem, der über das Wasser gehen kann.“ Am Ende lässt sich selbst mit dem besten Willen nach drei Wahlniederlagen in Folge nichts mehr schönreden für die SPD. Ihr Kanzlerkandidat Schulz setzte auf das Thema Gerechtigkeit und Umverteilung. Da wurde das Gehalt der Krankenschwester mit dem des Managers verglichen und als ungerecht betrachtet, eine Rückkehr beim Arbeitslosengeld in die Zeit vor Schröders Agenda 2010 gefordert oder auch die Steigerung des Mindestlohns angemahnt – weil es in Deutschland angeblich so ungerecht zugeht und nur die SPD für Gerechtigkeit sorgt.


15.05.2017
Leikert und Kasseckert im Gespräch mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt

Ein gemeinsames Gespräch führten die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und der Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (beide CDU) jetzt mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in Berlin. Thema war dabei der Bau der nordmainischen S-Bahn. „Wir wollen das Projekt schnellstmöglich in trockene Tücher bringen und haben daher noch einmal die Gelegenheit genutzt, den Bundesverkehrsminister von der Bedeutung der Maßnahme zu überzeugen“, betonten Kasseckert und Leikert.


28.04.2017 | Heiko Kasseckert
Land fördert Jugendbandprojekt
Kasseckert begrüßt Initiative der Jugendkunstschulprojekt

Der CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert freut sich über die Bewilligung eines Zuschusses in Höhe von 1.000 Euro an die Jugend-Musik- und Kunstschule Maintal e. V. Diese hatte eine Projektförderung für das Jugendkunstschulprojekt „Gründung eines Bandprojektes“ beantragt.


28.04.2017 | Heiko Kasseckert
Hessen dynamisch weiterentwickeln
Kolumne Stadtjournal Mai 2017

„Nur wer einen Kompass hat, kann sich in die richtige Richtung bewegen“. Das ist auch das Prinzip des Landesentwicklungsplanes Hessen. Der Landesentwicklungsplan (LEP) ist das wichtigste Instrument der Landesplanung. Er gilt für ganz Hessen und ist die rechtliche Grundlage der Regionalpläne, die in den Regionalversammlungen beschlossen werden. Auf Grundlage der Pläne werden beispielsweise Wohn-, Gewerbe- und Industriegebiete ausgewiesen, aber auch über die Trassen von neuen Stromleitungen und Flächen für die Windenergie entschieden.


Informationen zum Herunterladen!
21.12.2013
CDU Koalitionsvertrag Hessen 2014-2019